Sylt – Kinderstube der Wale

So können Schweinswale in freier Natur vom Strand aus gesehen werden. Strand Westerland, Sylt - Kinderstube der kleinen Wale. Copyright: Henning Pfeifer
So können Schweinswale in freier Natur vom Strand aus gesehen werden. Strand Westerland, Sylt – Kinderstube der Schweinswale –  Copyright: Henning Pfeifer

 

Im Juli und August sind besonders an den Stränden Sylts gute Schweinswal-Sichtungen und Begegnungen möglich. Denn die Gewässer um Sylt und Amrum gelten als die Kinderstube der Schweinswale, hier finden viele Geburten statt und häufig werden Neugeborene gesichtet bzw. Mutter-Kalb-Paare. Dieses für die Aufzucht wichtige Gebiet wurde deshalb zum ersten und (leider) bislang einzigen Walschutzgebiet Deutschlands erklärt. Früher wurde sogar berichtet, dass Walmütter ihre Kleinen in die Obhut von Badenden gegeben haben, um sich auf die Nahrungssuche zu begeben und nach 10 bis 15 Minuten wieder zurückkamen und ihr Kalb abholten. So viel Vertauen in uns Menschen. Wir sollten diesen kleinen Walen den bestmöglichen Schutz geben.
Dieses schöne Foto zeigt, wie man die kleinen Wale von Land aus sehen kann: eine kleine dreieckige Rückenfinne und ein kleines Stück des Rückens. Mit rollender Bewegung tauchen sie nur kurz zum Atmen an die Wasseroberfläche, sind aber doch gut zu erkennen. Nicht selten kann man ihren schnaubenden Blas hören.
Denise Wenger