Interaktive Sichtungskarten

Nach jahrzehntelanger Abwesenheit schwimmen Schweinswale wieder regelmäßig im Frühjahr in die Flüsse an der deutschen Nordseeküste.
Wir bitten auch in diesem Jahr wieder alle Fährfahrer, Segler, Kanufahrer, Motorbootfahrer, Anwohner und Spaziergänger, die Augen offen zu halten und Schweinswalsichtungen zu melden.
Informationen und Sichtungsformular

Interaktive Karte auf Google Maps:
Detaillierte Informationen zu den Sichtungen (Dauer, Anzahl der Tiere, besondere Verhaltensweisen, usw.) erscheinen nach Mausklick auf die Symbole unterhalb der Karte.

Wählen Sie das Sichtungsjahr:

Klicke auf einen Marker!