Helfen Sie mit einer Delfin-Patenschaft!

Unsere Patendelfine in Peru

Unsere Patendelfine leben im Süden Perus bei der berühmten Paracas-Halbinsel. Unsere peruanische Partnerorganisation ACOREMA /Areas costeras y recursos marinos) setzt sich seit 1999 für ihren Schutz ein und hat bereits viel erreicht!

Informationen in englischer und spanischer Sprache finden Sie unter:

Mit einer Patenschaft unterstützen Sie konkrete Schutzprojekte für küstennah lebende Delfinpopulationen und deren Lebensraum

Der Lebensraumschutz dient kommt auch dem Meeresschutz und Schutz anderer Arten, wie Burmeister-Schweinswalen oder Meeresschildkröten.

Delfin-Patinnen und -Paten sind vor allem für die Delfine in der Paracas- und Supay-Bucht im Süden Perus gesucht:

Durch Unterstützung der Paten können seit 1999 Schutzprojekte für zwei Gruppen ortstreuer Großer Tümmler  gefördert werden, die zahlreichen Gefahren ausgesetzt sind bzw. waren.

Die Delfine in Peru-Paracas kennen wir persönlich: anhand ihrer Rückenfinne, die durch ihre Form, Einkerbungen und Entfärbungen einzigartig wie ein Fingerabdruck ist, konnten über 125 Individuen identifiziert werden. Viele von ihnen frequentieren die Paracas-Bucht regelmäßig. Meist sind es Weibchen, oft mit ihren Jungen. In der Supay-Bucht gibt es sogar eine isoliert lebende Gruppe Großer Tümmler, die ihr Gebiet nicht verlässt.

Unsere Partnerorganisation ACOREMA, allen voran der Biologe Julio Reyes, kann durch die Unterstützung seit 1999 ein Langzeit-Monitoring durchführen, das viele wichtige Erkenntnisse über das Verhalten und Erkrankungen der Delfine erbracht hat. Die mittlerweile sehr bekannten Großen Tümmler sind Protagonisten zahlreicher öffentlichkeitswirksamer Informationsveranstaltungen, Schulmaterialien und Schutzprojekte. Durch ihre Bekanntheit und Beliebtheit können viele Schutzmaßnahmen umgesetzt werden.

Bitte helfen Sie uns, damit weiterhin die Projekte an den Schulen, das Langzeitmonitoring, die Zusammenarbeit mit der Nationalparkverwaltung und den Behörden sowie Information und Einbeziehung der einheimischen Bevölkerung fortgeführt und entlang der peruanischen Küste ausgeweitet werden können.

Der Beitrag für eine Patenschaft beträgt 50 € pro Jahr.

Als Patin/Pate erhalten Sie:

  • ein Foto Ihres Delfins
  • eine Patenschaftsurkunde
  • Informationen über Ihren Patendelfin und das Projekt
  • gezielt regelmäßige Folgeinformationen per E-Mail